Creatbot D600 Pro 3D-Drucker

Auf Lager
Großformatige 3D-Drucker mit Doppelextrusion
  • Rock-solid metal chassis
  • Filament run-out detection
  • Power-off print recovery
  • Hot chamber (Pro / Pro 2 only)
Wenn Sie bei uns kaufen, erhalten Sie:
  • Free Shipping
  • 1-Year Warranty
  • Local U.S. Support
  • Up to 20% Filament Discount
Wir akzeptieren Bestellungen von allen Bildungseinrichtungen und berechtigten Geschäftskunden
Dieser 3D-Drucker kommt mit:
  • Two bobbins of PLA filament
  • Print removal shovel
  • Pin for cleaning the nozzle
  • All necessary tools
Preis 12,999.00€ 13,999.00€
Die geschätzte Vorlaufzeit beträgt 5-10 Arbeitstage.

EXTRA 7% RABATT - VERWENDEN SIE DEN CODE "CREAT7"!

Wichtige Highlights:

Die Creatbot D600-Serie bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Es handelt sich um 3D-Drucker für Privatanwender mit zwei Extrudern, die über ein Ganzmetallgehäuse, präzise lineare Führungsschienen, eine Metall-Bauplatte und ein großartiges Bewegungssystem verfügen. Der linke Extruder ist mit einem 260°C heißen Ende ausgestattet, das für den Druck von Materialien mit niedriger Temperatur wie PLA, PETG, ABS, TPU und Nylon mit niedriger Temperatur geeignet ist. Der rechte Extruder mit einer Temperatur von 420°C ist aus Martensitstahl gefertigt und eignet sich für den Druck von Hochleistungsmaterialien: Hochtemperatur-Nylons, kohlenstofffasergefüllte Thermoplaste und PC.

Die Bewegungs- und Filamentzuführungssysteme des Druckers wurden für eine hohe Druckgeschwindigkeit und eine Genauigkeit von bis zu 0,05 mm entwickelt. Das direktangetriebene Extrusionssystem trägt dazu bei, Fadenbildung und Nässen während des Druckvorgangs zu minimieren. Die Drucker lassen sich über einen benutzerfreundlichen, reaktionsschnellen Touchscreen einfach bedienen. 

Durch die geschlossene Bauweise bleibt die Innentemperatur konstant, was eine höhere Wiederholgenauigkeit bei temperaturempfindlichen Materialien wie ABS/Nylon/PC sowie eine geringere Geräuschentwicklung gewährleistet. Die Maschinen sind mit vier Rädern ausgestattet, um sie leicht bewegen zu können.

Die Filamente werden in der hauseigenen Trockenstation getrocknet, um beste Ergebnisse zu erzielen.

Es ist bemerkenswert, dass die brandneue Version des Creatbot D600, genannt Pro 2, eine Fülle von zusätzlichen, raffinierten Funktionen bietet, darunter:

  • anpassbare Filamenttrocknungstemperatur (0-70 °C statt 45/65 °C)
  • Automatisch ansteigende Extruder;
  • schnellere Druckgeschwindigkeit von bis zu 150 mm/s;
  • größerer Touchscreen (7 Zoll) auf Linux-Basis;
  • Wi-Fi-Konnektivität und Fernübertragung von Dateien;
  • Kamerasteuerungstechnologie;
  • Z magic box (Texturbeseitigung);
  • 32-Bit-Hauptplatine;
  • magnetische Saugplattform (PEI-Folie + PEI-Beschichtung).

Der D600 Pro und Pro 2 sind mit einer 70 °C warmen Kammer ausgestattet, um die Schichthaftung beim Drucken von temperaturempfindlichen Materialien wie ABS, Nylon und PC zu verbessern. Das Auto-Leveling-System hilft, Ungleichgewichte im Glasbett auszugleichen und erhöht die Chancen auf erfolgreiche Drucke.

Im Falle eines Stromausfalls merkt sich der Drucker automatisch die aktuelle Position und speichert die Druckdaten. Nach dem Wiedereinschalten setzt er den Druckvorgang an der zuletzt gestoppten Stelle fort. Der Drucker vermeidet ungültige Drucke, indem er den Druckvorgang anhält und warnt, wenn das Filament zu Ende geht.

Das HEPA-Luftfiltersystem minimiert die VOC-Emissionen aus ABS und Nylon. 

Soweit wir wissen, gibt es auf dem Markt keine Alternative, die vollständig montiert und werkseitig eingestellt ist und die gleichen Funktionen für weniger als 12.000 $ bietet. Sofern Sie nicht großformatige 3D-Druck-Kits in Betracht ziehen, beginnen die nächsten verfügbaren Alternativen im Falle des D600 Pro bei 80.000 $+ (es gibt nur sehr wenige Maschinen mit einem Bauvolumen von 600 mm auf jeder Achse und einer aktiv beheizten Kammer). Es ist eine großartige Alternative zu großformatigen 3D-Drucksätzen, die sich an fortgeschrittene Benutzer richten, die über die mechanischen Fähigkeiten verfügen, um sie zu warten und aufzurüsten (obwohl Creatbot auch mechanische Fähigkeiten erfordert, genau wie jede andere Hochleistungsmaschine).

Anwendungen

Das D600 wird häufig für das Prototyping, den Flugzeugbau und die Fertigung kleinerer Serien eingesetzt. Die Pro-Versionen sind eine solide Option für Anwendungen in der Automobil- und Luftfahrtindustrie sowie für Industriedesign und Modellierung. Lesen Sie weiter für einen ausführlichen Bericht.

Das UiTM-Innovationsteam verwendete einen Creatbot D600-Drucker, um dieses BWB-B2S-Modell zu erstellen. Präzise und glatt, mit einigen zusätzlichen Nachbearbeitungen sieht es fast perfekt aus.

Credit: @fttc.uitm / instagram

Für diese coole Tardis wurden 4 Stunden und 38 Minuten Druckzeit benötigt. Sie ist gut definiert, zeigt saubere Kanten und polierte Oberflächen.

Credit: @ilmakerspaces / instagram

 

Spezifikationen:

  • Druckqualität
  • Materialien
  • Bauvolumen
  • Druckersteuerung
  • Der Inhalt der Verpackung
  • Aussehen und Handhabung
  • Preis

 

Druckqualität

Der Creatbot D600 und D600 Pro / Pro 2 sind großformatige FDM-3D-Drucker, die Schichten von 50 Mikrometern drucken können. Auf diese Weise können Sie Teile mit glatten Außenflächen herstellen. Sie können mit einer Geschwindigkeit von bis zu 120 mm/s (und sogar 150 mm/s im Falle des Pro 2) drucken und liefern großvolumige Prototypen mit einer schnellen Durchlaufzeit. Das System zur Wiederherstellung der Stromversorgung merkt sich automatisch die Düsenposition und speichert die Druckdaten, so dass Sie einen Druckauftrag an der Stelle fortsetzen können, an der er abgebrochen wurde. Die Filament-Auslauferkennung warnt Sie, wenn das Filament zu Ende geht, und verhindert so Druckfehler. Die Oberfläche des Glasbetts bietet eine gute Haftung für die meisten Materialien. Die BuildTak-Oberfläche verringert das Risiko von Rissen beim Entfernen des Drucks, während die Pro 2-Version eine abnehmbare magnetische Plattform mit PEI-Folie und PEI-Beschichtung bietet, die für bestmögliche Ergebnisse sorgt. Die automatische Nivellierfunktion des D600 Pro sorgt für eine höhere Druckgenauigkeit.

Die Creatbot D600 und D600 Pro werden mit zwei höhenverstellbaren Düsen mit einem Durchmesser von 0,4 mm geliefert. Sie unterstützen auch eine große Auswahl an Ersatzdüsen von 0,3 bis 1,0 mm.

Der Druckkopf läuft auf linearen Führungsschienen. Dies gewährleistet eine hohe Präzision. Das Zuführungssystem kann mit einem festen Drehknopf reguliert werden. Damit können Sie steuern, wie gut die Zuführung das Filament festhält.

Credit: @3dprimade / instagram

 

Materialien

Mit der richtigen Einstellung können die Geräte mit einer Vielzahl von technischen und Hochleistungsmaterialien drucken, darunter ABS, HIPS, Nylon, PC und deren kohlefasergefüllte Varianten. Wenn alle Türen offen sind, kann die Maschine auch bestimmte Varianten von PLA, PETG, TPU und andere drucken.

Credit: @3dprimade / instagram

Alle Versionen verfügen über eine beheizbare Plattform. Beim Basismodell und beim D600 Pro besteht sie aus vier verschiedenen, mit speziellen Aufklebern befestigten Schichten, nämlich dem Metallträger, der Heizplatte, dem Glasbett und dem Buildtak. Mit ihrer vertikalen Wärmeleitfähigkeit sorgt sie für eine effektive Erwärmung, während die magnetische Ansaugplattform des Pro 2 Komfort und Leistung auf ein neues Niveau bringt. 

Das beheizte Bett und die vollständig geschlossene Kammer sorgen für eine höhere Zuverlässigkeit beim Drucken von ABS-Materialien.

Die Heizkammer der Pro-Versionen hält die Drucktemperatur konstant und erhöht gleichzeitig die Erfolgsrate beim Drucken. Sie heizt auf bis zu 70 °C auf und bietet so eine größere Materialkompatibilität.

Credit: @ilmakerspaces / instagram

Creatbot D600 und D600 Pro sind mit zwei austauschbaren Extrudern ausgestattet, die auf unterschiedliche Materialien zugeschnitten sind. Das linke Heizelement heizt auf bis zu 260°C und kann mit Standardfilamenten (PLA, ABS, flexible Materialien) drucken. Der rechte Extruder kann bis zu 420°C erreichen. Es ist aus Martensitstahl gefertigt und kann daher Hochleistungsthermoplaste (PC und Hochtemperatur-Nylons) verarbeiten. Darüber hinaus ist der D600 Pro 2 mit einem intelligenten, automatisch ansteigenden Doppelextrusionssystem ausgestattet.

Credit: @greenfab3d / instagram

Die Drucker verfügen über ein offenes Materialsystem. Das bedeutet, dass sie mit jedem 1,75-mm-Filament von Drittanbietern kompatibel sind.

 

Volumen aufbauen

Creatbot D600 3D-Drucker

Der D600, der D600 Pro und der Pro 2 haben die gleiche Grundfläche von 23,6 x 23,6 x 23,6 Zoll (600 x 600 x 600 mm).

Diese riesigen Skulpturen wurden mit einer 5 kg schweren PLA-Rolle gedruckt. Sie wurden 80 Stunden lang kontinuierlich gedruckt.

 

Druckersteuerung

Sowohl der D600 als auch der D600 Pro können über einen 4,3-Zoll-Touchscreen an der Oberseite des Druckers bedient werden, während der Pro 2 mit einem neuen 7-Zoll-Display ausgestattet ist, das eine bessere Benutzerinteraktion und eine bequemere Bedienung ermöglicht. Das Display ist einfach zu bedienen und reaktionsschnell. Außerdem verfügen sie über eine Ein-Tasten-Bedienung zum Vorheizen, Drucken und mehr.

Sie können Ihre 3D-Modelle ganz einfach per USB von einem Computer übertragen, wobei der D600 Pro 2 zusätzlich eine Wi-Fi-Verbindung unterstützt.

Die Drucker werden mit der mehrsprachigen CreatWare 3D-Drucksoftware ausgeliefert. Das Programm unterstützt die Dateitypen STL, OBJ und AMF. Es läuft unter Windows (7, 8, 10) und Mac OS X.

 

Der Inhalt der Box

  • Creatbot D600 / D600 Pro / Pro 2 3D-Drucker
  • Zwei Spulen mit PLA-Filament
  • Filament-Führungsrohre
  • Filament-Rack
  • Laufrollen
  • BuildTak Oberfläche
  • Ersatzteile
  • Werkzeugsatz
  • Schaufel zur Druckentfernung
  • Stift zur Reinigung der Düse
  • USB-Kabel
  • Benutzerhandbuch
  • Netzkabel

Bei einigen Artikeln kann sich der Packungsinhalt ändern. Falls Sie Fragen haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

HINWEIS: Der CreatBot D600 Pro 3D-Drucker ist einphasig aufgebaut und hat eine 220V Spannungskonfiguration. Er hat zwei Stromanschlüsse. Der linke Stecker ist für die Stromversorgung des Druckers mit Ausnahme der Heizkammer, insgesamt 1000Watt. Der rechte Stecker ist nur für die heiße Kammer, 3000Watt. Der linke Stecker hat 10 Ampere, der rechte 20 Ampere. Da die Wärmekammer sehr viel Strom benötigt, hat der Hersteller sie mit einem zusätzlichen Stecker versehen.

 

Aussehen und Wirkung

Creatbot D600 3D-Drucker

Die Maschinen sind in einer weißen und blauen Konfiguration erhältlich. Dank ihres eleganten Aussehens eignen sie sich ideal für eine Vielzahl von fortschrittlichen industriellen Anwendungen.

Die Abmessungen von Creatbot D600 und D600 Pro betragen 36 x 33,3 x 42,7 Zoll (915 x 845 x 1.085 mm). Sie wiegen beide 125 kg (276 lb). Die Abmessungen und das Gewicht des D600 Pro 2 betragen 42,5 x 36,2 x 49 Zoll (1080 x 920 x 1245 mm) und 375 lb (170 kg). Die Spulenhalter sind im Inneren des Druckers angebracht.

 

Preis

Der Preis für den Creatbot D600 beträgt 11.499 $, während die Preise für den D600 Pro und den Pro 2 bei 12.999 $ bzw. 15.999 $ liegen. Ihre Kosten sind angesichts ihrer Funktionalität und der großen Bettgröße angemessen, aber wie bereits erwähnt, würden wir zusätzliche Investitionen von Seiten des Benutzers erwarten, um sie in eine zuverlässigere, vielseitigere Maschine zu verwandeln.

 

Garantie

Die aktuellen Benutzerhandbücher und die Garantiebestimmungen finden Sie unter http://creatbot3d.com/.

 

Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×

Bitte, warten Sie ...